Unverhoffter Radioauftritt

08.11.2007

Unverhofft kommt oft… Nachdem ich heute morgen beim Zähneputzen hörte, dass das Thema “Digitale Demenz” (genialer Ausdruck!) zum Tagesthema des Radiosenders SWR3 erkoren wurde, schickte ich einfach mal ganz frech den Link zu “Braindead oder: Wie Google mein Leben zerstörte” in Studio.

Keine Stunde später hatte ich dann tatsächlich die SWR3-Moderatorin Nicole Köster auf meiner Mailbox (wenn man einmal nicht sofort an’s Handy geht…).

Ihre Nachricht: KLICK

Drei Versuche später klappte es dann und ich durfte mich kurz vor elf Uhr live zum Thema “Digitale Demenz” und zu meinem Artikel äußern. Ein Glück, dass ich mich selbst nicht hören musste…

Verwunderlich nur, dass ich der erste Hörer war, der sich outete, digital dement zu sein. Ich mache mir ernsthaft Sorgen um die Ehrlichkeit in diesem Land!

Jedenfalls ist “Braindead” jetzt auch auf der Seite von SWR3…