Frau Roche und die Kunst

29.03.2008

Dank meines hartmutesken Bekannten Oliver Uschmann hatte ich am Rande der Leipziger Buchmesse die Gelegenheit, ein paar Takte mit Charlotte Roche zu reden. Hierbei ließ ich mir auch gleich ein Exemplar ihres aktuellen Buches “Feuchtgebiete” signieren.

Allerdings ist mir immer noch schleierhaft, was sie in diesem Zusammenhang mit ihrer – künstlerisch sicherlich sehr wertvollen – Zeichnung zum Ausdruck bringen wollte. Sachdienliche Hinweise werden gerne per Kommentar entgegengenommen:

roche1.jpg

Übrigens roch Frau Roche an diesem Tag eindeutig nicht nach… naja – wer das Buch gelesen hat, weiß, was ich meine…